Inhalt

Firmenprofil

Form-Solutions GmbH

Form-Solutions ist seit mehr als 20 Jahren der Digitalisierungspartner deutscher Behörden bei der Errichtung von Onlinediensten.

Mit der Produkt- und Servicewelt rund um das Antragsmanagement 4.0 gelingt es derzeit mehr als 2.000 Kunden die „Frontends“ ihrer Antragsverfahren anwender- und nutzerfreundlich über das Internet bereitzustellen. Dabei entstehen über den eigens entwickelten Formulareditor und der offenen Form-Solutions-Schnittstellenarchitektur nicht erst seit dem Onlinezugangsgesetz (OZG) „360Grad“-nachnutzbare Verwaltungsdienstleistungen im Zusammenspiel von Behörde, Fachapplikation und Portalanbieter.

Neben dem innovativen Formularserver ist ebenso ein umfangreiches Sortiment an Online-Formularen im Lieferumfang enthalten, in welchem neben den bundeseinheitlichen und landesspezifischen Standards (u.a. XÖV, LeiKa, FIM) auch ganz regionale und identitätsstiftende Besonderheiten zum Einsatz kommen.


Key-Facts

  • Firmensitz

    Bahnhofstraße 10, 76137 Karlsruhe

  • Produkt

    Antragsmanagement 4.0

  • Zielgruppe

    Öffentliche Verwaltung, Landesbanken, u.v.m.

  • Firmengröße

    über 50 Mitarbeiter

  • Formularverlag

    1.500 Antragsassistenten, 4.000 PDF-Formulare

  • Vertrieb / Verkauf

    Bundesweit


Firmengeschichte

Gründung

Gegründet wurde Form-Solutions im Jahr 2000 von Matthias Eisenblätter als Einzelunternehmen „Form-Solutions e.K.“. Mit Firmensitz in Gräfenhausen, einem Ortsteil der Gemeinde Birkenfeld (Baden-Württemberg), startete Matthias Eisenblätter den Vertrieb elektronischer PDF-Formulare zum monatlichen Pauschalpreis – für Verwaltungen im Jahr 2000 eine völlige Neuheit. PDF-Formulare am Bildschirm auszufüllen etablierte sich schnell, besonders in den publikumsintensiven Bereichen, wie im Bau- und Meldewesen. Aber auch innerhalb der verwaltungsinternen Kommunikation waren elektronische Formulare rasch nicht mehr wegzudenken.

Weiterentwicklung Server & Verlag

So wurden die Verlagsformulare Stück für Stück immer ausgereifter. Neue Funktionen, wie beispielsweise personalisierte Formulare, integrierte Plausibilitätsprüfungen, das Speichern ausgefüllter Anträge, das elektronische Senden oder auch die Vorabübertragung von Daten sorgten für maximalen Komfort bei Bürgern und Verwaltungen.

Während das Verlagssortiment zu Beginn„lediglich“ 700 PDF-Formulare aus den verschiedensten Verwaltungsbereichen umfasste, stehen heute über 4.000 rechtlich gepflegte Online-Anträge im PDF-Format zur Verfügung. Form-Solutions wuchs stetig weiter, sodass die Räumlichkeiten in Gräfenhausen bald zu eng wurden und 2011 der Firmenumzug nach Karlsruhe (dem heutigen Firmensitz) erfolgte.

Intelligente Antragsassistenten

Da Matthias Eisenblätter recht früh klar war, dass das »PDF« gerade im Kontext der zunehmenden Nutzung mobiler Endgeräte nicht mehr das Format der Zukunft sein würde, wurde neben der Programmierung neuer Funktionen innerhalb des Formularservers ebenso in die Entwicklung intelligenter Antragsassistenten im HTML5-Format investiert: Im Jahr 2013 war es dann soweit: Nach „34 Personenjahren Entwicklung“ konnte die Veröffentlichung des neuen innovativen Formats „Die intelligenten Ausfüllassistenten“ gefeiert werden.

Mit der neuen Technologie ruft der Bürger nicht wie bisher direkt das komplette PDF-Formular auf, sondern wird mit Hilfe der HTML-Ausfüllassistenten Schritt für Schritt durch den Antragsprozess geleitet. Aufgrund der Intelligenz jedes einzelnen Ausfüllassistenten werden nur Felder und Abfragen eingeblendet, die für die individuelle Antragssituation des Bürgers benötigt werden. Über das Format HTML und das responsive Layout wird erstmals auch die Nutzung von Formularen auf mobilen Endgeräten, wie Smartphones oder Tablets möglich. So kann der Bürger seine Verwaltungsvorgänge auch „unterwegs“ ausfüllen, speichern und direkt einreichen.

Heute stehen innerhalb des Form-Solutions-Verlagssortiments mehr als 1.400 intelligente Antragsassistenten sowie ein Assistentenbaukasten („Formulareditor“) für den Bau eigener intelligenter Web-Applikationen zur Verfügung. Auch die passenden Infrastruktur- und Fachschnittstellen für medienbruchfreie Prozesse, wie z.B. E-Payment, die Nutzung der eID-Funktion des neuen Personalausweises oder auch die direkte Übergabe von Daten an das behördeninterne Fachverfahren, sind problemlos möglich.

Umfirmierung

Nachdem das Unternehmen neunzehn Jahre lang als Einzelunternehmen geführt und sich von einem Formularserverbetreiber zu einem E-Government-Framework-Anbieter mit vielfältigen Lösungen weiterentwickelt hat, erfolgte 2019 die Umfirmierung zur Form-Solutions GmbH. Matthias Eisenblätter ist als alleiniger Gesellschafter weiterhin der Inhaber von Form-Solutions und verantwortet als Vorsitzender der Geschäftsführung unter anderem die Bereiche Strategie, Finanzen und Personal. Die Mitglieder des bereits unter der Form-Solutions e.K. erfolgreichen Management-Teams (Alexander Kraus, Dennis Latt, Olaf Rohstock sowie Frank-Olaf Wilhelm) wurden dabei jeweils zum gesamtvertretungsberechtigten Geschäftsführer bestellt.

Nach über 20 Jahren Firmengeschichte und den aktuell über 2.000 Kunden hat sich Form-Solutions zu einem wichtigen Bestandteil der E-Governmentstrategie vieler Verwaltungen entwickelt.

Form-Solutions verstärkt machgruppe

machgruppe

Form-Solutions agiert seit über 20 Jahren profitabel am Markt und hat in den letzten Jahren ein starkes organisches Wachstum hingelegt. Um der außerordentlichen Marktnachfrage noch besser gerecht zu werden, entschied sich Gründer Matthias Eisenblätter im Januar 2022, die Weiterentwicklung des Unternehmens gemeinsam mit erfahrenen Branchenexperten zu gestalten.

MACH AG und DATA-PLAN GmbH erweitern ihr Produktportfolio durch den Zusammenschluss mit der Form-Solutions GmbH. Die innovativen Lösungen sowie die langjährige Erfahrung von Form-Solutions bei der Digitalisierung von Antragsprozessen liefern einen essenziellen Baustein bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes. Mit Unterstützung von Main Capital Partners entsteht so ein Verbund aus führenden E-Government-Spezialisten: die machgruppe. Form-Solutions bleibt dabei eigenständig unter der Leitung der bisherigen Geschäftsführung mit Matthias Eisenblätter als Vorsitzenden.

„Ich sehe viele spannende Möglichkeiten, gemeinsame Projekte umzusetzen und bin zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit mit MACH und DATA-PLAN uns als Form-Solutions weiteren Aufwind gibt. Wir werden uns schrittweise annähern, während unsere Mitarbeiter:innen und Kund:innen von dem konstruktiven Austausch zwischen den Unternehmen der machgruppe profitieren“

(Matthias Eisenblätter, Vorsitzender der Geschäftsführung, Form-Solutions GmbH)


Unser Leitbild

Unsere Unternehmensphilosophie

Verantwortungsvolles und verbindliches Handeln sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur und Basis des Vertrauens, das uns unsere Kund:innen und Geschäftspartner:innen täglich entgegenbringen. Unsere Mitarbeiter:innen, Auftraggeber:innen und Partner:innen bilden gemeinschaftlich die Grundlage für den Erfolg unseres Unternehmens.

Wir agieren jederzeit kundenorientiert und partnerschaftlich. Unsere Leistungen sind verlässlich, nachhaltig und geprägt von einem hohen Qualitätsanspruch.

Unsere Mitarbeiter:innen

Unsere Mitarbeiter:innen sind unsere wichtigste Ressource – dabei steht der Mensch im Vordergrund. Die fachliche Qualifikation und persönliche Kompetenz unserer Mitarbeiter:innen bilden die Grundlage für den Erfolg. Wir fördern ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und eine stabile Zukunftsgestaltung.


leitbild

Unsere Unternehmenskultur

Wir gehen wertschätzend und respektvoll miteinander um. Hören zu, sind ansprechbar und unterstützen uns gegenseitig. In unserem Berufsalltag handeln wir nachhaltig und achtsam.

Wir denken und handeln eigenverantwortlich, setzen auf unsere unterschiedlichen Kompetenzen und leben eine positive Fehlerkultur. Wir sehen Veränderungen als Chancen und haben den Mut, uns auf Innovationen einzulassen und Verbesserungen umzusetzen.

Unsere Ziele

Als mittelständisches Unternehmen verstehen wir uns als Dienstleister, Software- und Lösungsanbieter. Motivierte Mitarbeiter:innen, die Sicherung und der Ausbau vorhandener Geschäftsfelder, eine dauerhaft hohe Kundenzufriedenheit, solide Ertragskraft und Wachstumsorientierung sind unsere strategischen Ziele.



Dokumente