Newsmeldungen | RSS-neuer Kundenbereich

SIS teilt Antragsassistenten zur Online-Bewerbung als Mitarbeiter*in im Impfzentrum

Die SIS – Schweriner IT- und Servicegesellschaft mbH als kommunaler IT-Dienstleister in der Landeshauptstadt Schwerin im Unternehmensverbund mit der KSM Kommunalservice Mecklenburg AöR und die Form-Solutions GmbH haben am 20.11.2019 einen Partnervertrag zur Bedienung der Onlinebedürfnisse von Bürgerinnen und Bürgern geschlossen.

Mit dem Aufkommen der Corona-Pandemie hat sich einmal mehr gezeigt, dass der Zugang zu klassischen Verwaltungsverfahren ergänzend über das Internet nicht nur den Verwaltungsalltag maßgeblich erleichtert, sondern auch das Bedürfnis der Bürgerinnen und Bürger, Verwaltungsleistungen von zu Hause aus in Anspruch zu nehmen, massiv verstärkt hat. Die Entscheidung für die Einführung eines Antragsmanagements im Jahr 2019 war demnach „goldrichtig“ und ermöglicht es nun, mit einer kommunal ausgerichteten Plattform das bereits existierende Angebot der Onlinedienste in Zeiten des Lockdowns schnell ergänzen zu können.

Architekturanbindungen, Verfahrensintegrationen und die Bereitstellung von Leistungen über das Internet sind nunmehr einfach und schnell in qualitativ hochwertiger Form lieferbar. So konnte der kommunale Unternehmensverbund zahlreiche Onlinedienste für seine Kunden und Träger auch schon während der Herausforderungen der ersten Infektionswelle bereitstellen.

Aktuell wurden darüber hinaus mit dem Form-Solutions-Assistentenbaukasten Antragsassistenten für die „Onlinebewerbung als Mitarbeiter*in im Impfzentrum“ erstellt. Um ein Impfzentrum im Schichtbetrieb zu betreiben, werden ca. 600 Mitarbeiter benötigt. Mit dem Online-Formular soll das Bewerbungsverfahren möglichst schnell und unkompliziert abgewickelt werden.

Der Bewerbungsprozess in der Übersicht:

  • Bewerbung online via Antragsassistent auf dem Bürgerportal der Landeshauptstadt Schwerin und des Landkreises Ludwigslust-Parchim
  • Sichtung der Bewerbungsunterlagen durch die Personalabteilung
  • Einstellung des Bewerbers / der Bewerberin
  • Übergabe der Bewerberdaten an die Dienstplan-App

 

Mit der Veröffentlichung des Antragsassistenten sind binnen 14 Tagen bereits über 400 Bewerberinnen und Bewerber in den unterschiedlichen Aufgabenbereichen in der Landeshauptstadt Schwerin eingegangen. Im Landkreis Ludwigslust-Parchim, der etwas später mit der Online-Bewerbung begonnen hat, sind es innerhalb weniger Tage bereits mehr als 100 Bewerbungen.

Um diese Antragsassistenten auch anderen Verwaltungen bundesweit zur Verfügung zu stellen, hat sich die SIS bereiterklärt, diese mit Form-Solutions zu teilen. Im Form-Solutions-Verlagssortiment stehen daher nun auch die Antragsassistenten zur „Onlinebewerbung als Mitarbeiter*in im Impfzentrum“ kostenlos zur Verfügung.

Symbol Beschreibung Größe
Pressemitteilung: SIS teilt Antragsassistenten zur Online-Bewerbung als Mitarbeiter*in im Impfzentrum
0.3 MB

©

Zurück