News

Form-Solutions unterwegs auf der KomFIT 2016

Am 05.10.2016 findet in der Halle 400 die alljährliche KomFIT statt. Auch in diesem Jahr treffen sich im Rahmen des IT- und eGovernment-Forums Führungskräfte und Mitarbeiter (- innen) aus den schleswig-holsteinischen Kommunalverwaltungen zum Erfahrungsaustausch. Hinzu kommen weitere Gäste aus Landesministerien, dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz, dem Landesrechnungshof und weiteren Dienststellen. Die Teilnehmer erwarten ein informatives Vortragsprogramm mit zahlreichen Beiträgen zu IT- & eGovernment-Projekten sowie zur bundesweiten Entwicklung. Im Rahmen der Begleitmesse können einzelne Produkte aus der eGovernment-Branche näher betrachtet werden.

Wir - die Firma Form-Solutions - sind ebenfalls vor Ort und werden Ihnen im Rahmen eines Fachvortrags mit unserem Partner der Firma Advantic das Thema CMS, Antragsmanagement & Bürgerportal näher bringen, sowie im Anschluss innerhalb der Begleitmesse an den Ständen 16, 17 sowie 26 für interessante Gespräche zur Verfügung stehen.

Sie möchten sichergehen, dass wir auch Zeit für Sie haben? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin.

Wann?

05.10.2016

Wo?

Halle 400, Kiel
Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Webseite der KomFIT www.komfit.de

Vortrag?

Wo? Vortragsreihe 2 – Kleine Halle EG

Wann? 11:45 Uhr  "Mit iKISS vom CMS zum Bürgerservice-Portal"

Redner?
Katrin Wiese-Dohse (Advantic GmbH)
Werner Austermann (Form Solutions e. K.)

Vortragsinhalt ...

Die Anforderungen zur Umsetzung der eGovernment-Gesetzgebung sind längst bekannt, in Kurzform zusammengefasst heißt es nun für Kommunen, Online-Dienste inklusive der Nutzbarkeit der neuen Personalausweise zur Authentifizierung der Antragsteller bereitzustellen. Ebenso werden Online-Bezahlformen für gebührenpflichtige Dienstleistungen sowie mittelfristig die Einführung einer elektronischen Aktenführung von den Kommunen gefordert. Die elektronische Antragstellung durch den Bürger als auch durch den Verwaltungsmitarbeiter bei internen Geschäftsvorfällen ist die notwendige Voraussetzung. Der logische Zugang erfolgt über die Homepage und/oder das Mitarbeiterportal der Kommune. Die Nutzung mobiler Endgeräte ist selbstverständlich. Hierzu stellen immer mehr Kommunen ihre Internetauftrittte im responsive Layout zur Verfügung. Übersehen wird jedoch zumeist, dass die bislang angebotenen PDF-Formulare zur Antragstellung diesen Anforderungen aus mindestens zwei Gründen nicht mehr genügen: Zum einen sind sie für mobile Endgeräte auf Grund ihres starren Formates ungeeignet, zum anderen bieten die aktuellen Browser-Generationen den Acrobat Reader nicht mehr als Standard-Reader an.

Als Anbieter eines modernen Antragsmanagements setzt die Firma Form-Solutions seit dem Jahr 2013 auf intelligente Ausfüllassistenten im HTML5–Format, die über 1200 Verwaltungsdienstleistungen (Stand Juli 2016) nicht nur online abbildet, sondern mittels künstlicher Intelligenz dem Bürger auch benutzerfreundlich zur Verfügung stellt. Mit gezielten Fragestellungen findet das System selbst heraus, welche Angaben der Ausfüller in seiner individuellen Situation tätigen muss. Unnötige Fragen bzw. Felder entfallen – der Antragsprozess verkürzt sich – die Datenqualität steigt. Mobilfähigkeit? Ist selbstverständlich gegeben. Durch das Format HTML5 können die Formulare nicht nur mit jedem Betriebssystem ausgefüllt und eingereicht werden, sondern passen sich im responsive Layout automatisch jedem Ausgabegerät an. Im Gegensatz zum PDF-Formular benötigt der Ausfüller als Systemvoraussetzung lediglich einen Internetzugriff.

Die offene Schnittstellenarchitektur als auch das rechtssicher gepflegte Verlags-Sortiment sucht Seinesgleichen. Die Schnittstellen ermöglichen eine tiefe und absolut homogene Integration des Antragsmanagements in Content-Management-Systeme sowie Portal-Architekturen. Die Anbindung des Form-Solutions Antragsmanagements macht aus jeder kommunalen Homepage eine hocheffiziente eGovernment- Plattform. Bei vielen namenhaften Anbietern und Produkten gehört sie bereits zum festen Bestandteil.

In enger Kooperation mit der Firma Advantic aus Lübeck wurden so Antragsmanagement und das CMS iKISS vereint. Via CMS-Schnittstelle können Kunden, die das CMS iKISS sowie das Form-Solutions-Antragsmanagement im Einsatz haben, über das CMS auf den Formularpool zugreifen und intelligente Antragsassistenten direkt innerhalb einer Anwendung veröffentlichen. So können die intelligenten Antragsassistenten importiert und kinderleicht in Dienstleistungen und Texte eingebunden werden.

Neben der einfachen CMS-Schnittstelle bietet die Firma Advantic in der Kombination mit dem Form-Solutions- Antragsmanagement ebenso eine Erweiterung des Internetauftritts zum modernen Bürgerportal an. So können sich Bürger innerhalb des bekannten Internetauftritts der Verwaltung registrieren und Online-Anträge innerhalb des Benutzerkontos elektronisch ausfüllen. Die Registrierung am Bürgerportal kann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Welche Methode dem Bürger hierbei zur Verfügung steht, liegt im Ermessen der Verwaltung. So kann eine einfache Registrierung in Form von eMail-Adresse und Passwort mit Authentifizierung via eMail aber auch die Integration der eID-Funktion des neuen Personalausweises genutzt werden. Wird die eID-Funktion verwendet, werden die persönlichen Daten des Bürgers aus der Online-Funktion des elektronischen Personalausweises ausgelesen und innerhalb des Benutzerkontos hinterlegt. Kommt die eID-Funktion des elektronischen Personalausweises nicht zum Einsatz, muss der Bürger die Daten, wie Name, Vorname, Adresse sowie Kontaktdaten manuell eingeben. Die Benutzerdaten werden im Anschluss innerhalb des iKISS gespeichert. Ist die Registrierung erfolgreich abgeschlossen und der Bürger innerhalb seines Bürgerkontos angemeldet, werden die Antragsformulare mit den persönlichen Daten direkt vorbefüllt. So spart sich der Bürger die Eingabe seiner Daten, wie Name, Vorname, Adresse sowie Kontaktdaten bei jedem Ausfüllen von Antragsformularen.

 

Symbol Beschreibung Größe
Form-Solutions e.K. | Schnittstelle iKISS | Bürgerportal
Die moderne Verwaltung 24/7 & überall erreichbar! CMS iKISS & Antragsmanagement vereint zum Bürgerportal
1.2 MB

© Juliane Packlin E-Mail

Zurück